1
Menu
3
4
5
6
7
8
9

 

   
 

Diagnosemethoden

Bio-Terrain-Analyse
Prof. Vincent entdeckte vor etwa 60 Jahren ein Messverfahren, um den Zustand eines biologischen Systems über den pH-Wert (negative Wasserstoffionenkonzentration), rh2 (Redoxpotential, Oxidation, Reduktion) und R (Widerstand, um den Gehalt von Ionen einer Flüssigkeit zu beschreiben) zu definieren. Dieses Verfahren wird auch in der Intensivmedizin verwendet, um den Zustand eines ohnmächtigen oder narkotisierten Menschen zu überwachen. Es geht dabei vor allem um die Erkennung des Säure- Basengleichgewichtes, da der Körper auf Übersäuerung mit Entkalkung der Knochen, verminderter Abwehrkraft und erhöhter Entzündungsbereitschaft (Gicht, Rheuma, Osteoporose, Störung der Mikrozirkulation bis hin zum Krebsgeschehen) reagiert.

Für weitere Informationen zu >>> Bio-Terrain-Analyse bitte klicken!