1
Menu
3
4
5
6
7
8
9

 

   

Behandlungsmethoden

Lokale Hyperthermie mit Infrarot-A-strahlung
Die lokale Hyperthermie bewirkt eine Gewebeerwärmung bis in tiefe Schichten ohne thermische Belastung der Haut. Das steigert die Durchblutung, setzt den Muskeltonus herab, lindert Schmerzen, fördert die Wundheilung und bietet Zellschutz bei oxydativem Stress. Indikationen: Warzen, Akne, Wunden, alle degenerativen Erkrankungen des Skelettsystems und der Weichteile.

Für weitere Informationen zu >>> Lokaler Hyperthermie bitte klicken!